• RAIRL540 Bild 1
  • RAIRL540 Bild 2
  • RAIRL540 Bild 3
  • RAIRL540 Bild 4
  • RAIRL540 Bild 5
  • RAIRL540 Bild 6
  • RAIRL540 Bild 7
  • RAIRL540 Bild 8
  • RAIRL540 Bild 9
  • RAIRL540 Bild 10
RAIRL540 Thumbnail 1 RAIRL540 Thumbnail 2 RAIRL540 Thumbnail 3 RAIRL540 Thumbnail 4 RAIRL540 Thumbnail 5 RAIRL540 Thumbnail 6 RAIRL540 Thumbnail 7 RAIRL540 Thumbnail 8 RAIRL540 Thumbnail 9 RAIRL540 Thumbnail 10

Radreise (individuell)

Irland

Buchungscode RAIRL540


Das County Clare und der Burren (8 Tage)



zurück

Radreise (individuell)

Irland

Buchungscode RAIRL540


Das County Clare und der Burren (8 Tage)

Diese Tour führt Sie durch eine Region in Irland, die einige der schönsten Küstenlandschaften und Naturdenkmäler der grünen Insel zu bieten hat. Im Osten und Süden vom Shannon River, im Westen vom Atlantischen Ozean und im Norden von der Galway Bay begrenzt, verfügt die Grafschaft Clare über die ganze Schönheit und Pracht Irlands, auf kleinem Raum komprimiert.

1. Tag Anreise

Ankunft in Ennis und Einchecken in Ihr B&B. Nach dem Einchecken nehmen Sie Ihr Fahrrad und das Informationspaket mit Wegbeschreibung und Karte beim Eigentümer in Empfang. Wenn Sie Zeit haben, machen Sie die kurze Rundtour nach Quin und Knappogue Castle und von dort aus zurück nach Ennis.
Übernachtung in Ennis

2. Tag: Am Shannon entlang

Von Ennis aus geht es Richtung Südwest, am Nordufer des weiten Mündungstrichters des River Shannon entlang. Von dort aus bietet sich dem Radler ein schöner Blick auf das nördliche Kerry und Scattery Island. Auf der heute unbewohnten Flussinsel befinden sich die Ruinen mehrerer mittelalterlicher Kirchen und ein Rundturm. Ihr Tagesziel Stadt Kilrush verfügt über einen wunderschönen Yachthafen und bietet die Möglichkeit, nach Scattery Island überzusetzen. Aber auch der Vandeleur Walled Garden lohnt einen kurzen Besuch. (58 km)
Übernachtung in Kilrush

3. Tag: Loop Head

Die Fahrt geht zunächst weiter in westlicher Richtung entlang der Shannon-Mündung bis ins kleine Fischerdorf Carrigaholt. Dort sollte man sich unbedingt die gut erhaltene Ruine des fünfstöckigen Tower House anschauen. Weiter geht es an die Spitze der Loop Head genannten Halbinsel, von wo aus sich fantastische Blicke bis hinauf zu den Cliffs of Moher bieten. Tagesziel ist das Städtchen Kilkee an der Nordküste. Der Ort vefügt über einen sehr schönen Sandstrand und ist ist eine Hochburg für Taucher. (44km)
Übernachtung in Kilkee

4. Tag: Erinnerung an die Armada

Von Kilkee aus führt Sie Ihre Reise entlang der südwestlichen Küste der Grafschaft Clare. Sie erreichen den kleinen Küstenort Spanish Point, dessen Name auf die zahlreichen spanischen Seeleute hinweist, die hier 1588 ihr Leben ließen, als viele Schiffe der spanischen Armada während eines Sturms vor der Küste sanken. Dieser Teil von Clare ist eine sehr traditionelle Region und viele Iren machen hier Urlaub, was natürlich sehr gute Gelegenheiten bietet, um mit Einheimischen in Kontakt zu kommen. (63 km)
Übernachtung in Lahinch

5. Tag: Die Cliffs of Moher

Kurz nachdem Sie Lahinch verlassen haben, erreichen Sie das Dorf Liscannor, mit seinem kleinen Hafen und malerischen Burg- und Kirchenruinen. Weiter geht es zu den Cliffs of Moher, wo Sie unbedingt anhalten, Ihr Fahrrad abschließen und einen Spaziergang zu diesem beeindruckendsten Naturwunder der irischen Insel, mit ganz wunderbarem Ausblick auf die Aran-Inseln, unternehmen sollten. Das heutige Tagesziel ist das Dorf Doolin, ein bekanntes Zentrum traditioneller irischer Musik. (37 km)
Übernachtung in Doolin

6. Tag: Der Doolin Loop

Heute steht ein Rundkurs durch eine der spektakulärsten Regionen Irlands - bekannt als "The Burren" – auf dem Programm. Sie werden von dieser mondähnlichen Kalksteinlandschaft und der Vielfalt der Felsformationen begeistert sein. Es ist wunderbar, einfach für kurze Zeit das Fahrrad zu parken und über Teile dieser pflastersteinähnlichen Felsplatten zu gehen, um die erstaunliche Flora zu erkunden, die sich in den Rissen und Spalten verbirgt. Das hübsche Dorf Ballyvaughan bietet Gelegenheit, sich zu erfrischen, bevor Sie nach Doolin zurückkehren. (56 km)
Übernachtung in Doolin

7. Tag: Durch das Inland

Ihr letzter Tag auf dem Fahrrad führt Sie durch das Herz des County Clare, eine sehr traditionelle und landwirtschaftlich geprägte Region. Über einsame Landstraßen, vorbei an kleinen Seen und durch verträumten Dörfer geht es dem Tagesziel in Ennis entgegen. Es ist aber auch eine uralte Kulturlandschaft, die eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. So etwa die Ruine der Kathedrale von Kilfenora aus dem 12. Jh. oder die eindrucksvolle Ruine des Leamaneh Castle. (49 km)
Übernachtung in Ennis

8. Tag: Abreise

Nach einem letzten Frühstück geben Sie Ihr Fahrrad ab und machen sich auf die Heimreise.

Die Teilnehmer sollten über ein gutes Fitnessniveau verfügen und nach Möglichkeit schon Erfahrungen mit Radtouren gemacht haben.

Eingeschlossene Leistungen

7 Übernachtungen inkl. Frühstück in B&B und Pensionen im DZ i.d.R. mit DU/WC
1 Leihfahrrad für die Woche (21-Gang-Trekkingrad)
Navigations-App
Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
24h Notfall-Service

Nicht eingeschlossene Leistungen

An-/ Abreise
Mittagessen
Trinkgelder
Flughafentransfer

Preise

€    975 pro Person im Doppel- oder Zweibettzimmer
€ 1.225 pro Person im Einzelzimmer (zusätzliche Reisende)
€ 1.375 pro Person im Einzelzimmer (Alleinreisende)

Gegen Aufpreis sind auch Elektrofahrräder und Rennräder verfügbar.

Termine

täglich ab 01.04. - 31.10.2021

Diese Reise wird von einem unserer Kooperationspartner durchgeführt.

zurück Drucken Zum Merkzettel hinzufügen