• RAENG110 Bild 1
  • RAENG110 Bild 2
  • RAENG110 Bild 3
  • RAENG110 Bild 4
  • RAENG110 Bild 5
  • RAENG110 Bild 6
  • RAENG110 Bild 7
  • RAENG110 Bild 8
RAENG110 Thumbnail 1 RAENG110 Thumbnail 2 RAENG110 Thumbnail 3 RAENG110 Thumbnail 4 RAENG110 Thumbnail 5 RAENG110 Thumbnail 6 RAENG110 Thumbnail 7 RAENG110 Thumbnail 8

Radreise (individuell)

England

Buchungscode RAENG110


Die Yorkshire Dales und York (8 Tage)



zurück

Radreise (individuell)

England

Buchungscode RAENG110


Die Yorkshire Dales und York (8 Tage)

In den Yorkshire Dales erwartet die Besucher ein nahezu ideales Terrain für Radfahrer. Die hügelige, grüne Landschaft ist ausgesprochen abwechslungsreich, ohne allzu große Herausforderungen an Kraft oder Kondition zu stellen. Dazu kommen mit dem Weltkulturerbe Fountains Abbey und der mittelalterlichen Stadt York noch zwei absolute kulturelle Highlights hinzu.

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Skipton oder Ilkley und Check-In in der Unterkunft. Am Abend bleibt Zeit für einen gemütlichen Besuch im Pub oder ein leckeres Abendessen. Bei einem Treffen erfolgt ein kurzes Briefing der Tour, Sie erhalten eine gedruckte Karte sowie einen Reiseführer und haben die Möglichkeit, Fragen zu Ihrer Tour zu stellen.
Übernachtung in Skipton (Herriot Hotel) oder Ilkley (Wheatley Arms)

2. Tag: Durch das Wharfedale (48 km)

Der größte Teil der heutigen Fahrt führt entlang des wunderschönen Tals von Wharfedale, bis an die Quelle des Flusses Wharfe. Durch kleine Dörfer wie Grassington, Kettlewell und Kilnsey Crag, mit seinem 50 m hohen Kalksteinklippen, geht es zum Fleet Moss, einem der beeindruckendsten Hügel der Yorkshire Dales. Dies ist die einzige große Erhebung, die Sie auf der Tour zu bewältigen haben, aber die Aussicht, wenn Sie auf Ihr Tagesziel in Hawes herab blicken, ist die Anstrengung wirklich wert. Im kleinen Städtchen Hawes lohnt ein Besuch des Dales Countryside Museum, das im früheren Bahnhof des Ortes untergebracht ist.
Übernachtung in Hawes (White Hart)

3. Tag: Am Ende wartet das schwarze Schaf (43 km)

Der dritte Tag führt Sie durch das berühmte Wensleydale bis nach Masham mit seinem georgianischen Marktplatz aus dem 18. Jh., wo sich auch Ihr Hotel befindet. Auf der heutigen Tour gibt es zahlreiche Orte, die einen Besuch lohnen, etwa Castle Bolton, Drehort zahlreicher bekannter Filme. Die kleine Burg stammt aus dem 14. Jh. und ist seitdem in Familienbesitz. Auch der dreistufige Wasserfall bei Aysgarth ist einen kurzen Zwischenhalt wert. Etwas Zeit sollten Sie aber für eine Tour durch die berühmte Black Sheep Brewery einplanen. Es ist eine der erfolgreichsten unabhängigen Brauereien Großbritanniens und produziert ausgesprochen leckere Bitters und Ales.
Übernachtung in Marsham (Kings Head Hotel)

4. Tag: Weltkultur am Wegesrand (48 km)

Heute geht es Richtung Süden, ins malerische Marktstädtchen Pateley Bridge im Nidderdale. Der Weg führt Sie über Fountains Abbey, der Ruine eines Zisterzienserklosters aus dem 12. Jh. Das größte und besterhaltene Zisterzienserkloster Großbritanniens ist eingebettet in die große Parkanlage des Studley Royal Water Garden und seit 1986 Weltkulturerbe der UNESCO. Ebenfalls auf dem Weg und ausgesprochen sehenswert sind die Brimham Rocks, eine spektakuläre Felsformation im Brimham Moor. Scheinbar schwerelos balancieren riesige Felsen auf kleinen, darunter liegenden Steinen. In Pateley Bridge befindet sich übrigens der älteste Süßwarenladen Englands, untergebracht natürlich in einem der ältesten Gebäude der Stadt.
Übernachtung in Pateley Bridge (Harefield Hall Country House Hotel)

5. Tag: Typische Marktstädte (43 km)

An Tag fünf biegen Sie nach Osten ab und erleben zwei klassische Yorkshire-Marktstädte. Zuerst fahren Sie das Nidderdale hinunter nach Ripon, wo Sie unbedingt einen Zwischenstopp einlegen sollten. Zum einen, um den wirklich wunderschönen großen Marktplatz zu besuchen und zum zweiten, um die beeindruckende Kathedrale aus dem 11. Jh. zu besichtigen. Vor allem die Westfassade des herrlichen Gebäudes ist eine wahre Augenweide.

Dann geht es weiter zum Tagesziel in Thirsk, direkt am Rande der North Yorkshire Moors. Freunde der Serie „Der Doktor und das liebe Vieh“ können sich dort die ehemalige Praxis des Tierarztes und Schriftstellers James Herriot anschauen.
Übernachtung in Thirsk (Golden Fleece Hotel)

6. Tag: Gemütliches Ausrollen (39 km)

Am heutigen Tag können Sie die Tour durch das Vale of York nach Süden genießen. Das Gelände ist flach und führt durch eine hauptsächlich landwirtschaftlich geprägte Region. Dazu ist die Strecke auch nicht allzu lang, ideale Voraussetzungen also, um eine wunderbare Fahrradtour gemütlich ausklingen zu lassen. Vor allem wenn man weiß, dass mit dem heutigen Tagesziel das absolute kulturelle Highlight der Reise noch vor einem liegt. York ist wohl eine der schönsten mittelalterlichen Städte des Vereinigten Königreichs und zieht zurecht jedes Jahr Hunderttausende von Besuchern aus aller Welt an. Ihre Unterkunft für die nächsten beiden Nächte befindet sich im Herzen der Stadt.
Übernachtung in York (Masons Arms)

7. Tag: Sightseeing in York

Bei nur einem Tag in York stellt sich weniger die Frage, was man sich ansieht, sondern was man auslässt, so viel gäbe es zu sehen. Da ist natürlich das wunderbare York Minster, die größte mittelalterliche Kathedrale des Königreichs und ein absolutes Muss. Das Jorvik Viking Centre informiert anschaulich über die Wikingervergangenheit der Stadt und das National Railway Museum beherbergt die weltweit größte Sammlung von Lokomotiven. Und natürlich sollte man sich die Zeit nehmen, durch die mittelalterlichen Straßen und Gassen der Stadt zu schlendern und die teilweise überwältigend schöne Architektur auf sich einwirken zu lassen.
Übernachtung in York (Masons Arms)

8. Tag: Abreise

Nach einem letzten Frühstück geben Sie Ihr Fahrrad ab und machen sich auf die Heimreise. 

Schwierigkeitsgrad

Die Tour ist mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen.
Der Schwierigkeitsgrad ist mittel.
Änderungen der Unterkünfte vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen

7 Übernachtungen inkl. Frühstück in 3*-Hotels im DZ/DU/WC
Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
Umfangreiches Karten- und Informationsmaterial (in Engl.)
Notfall-Service

Nicht eingeschlossene Leistungen

An-/ Abreise
Leihfahrrad
Trinkgelder
Flughafentransfer

Preise

€    989 pro Person im Doppelzimmer
€ 1.260 pro Person im Einzelzimmer (nur als weiteres Zimmer buchbar)

Preise für Mietfahrräder

Hybrid Fahrrad: € 219 pro Woche
Rennrad: € 245 pro Woche
E-Bike: € 360 pro Woche

Termine

täglich ab 01.03. - 31.10.2021

Diese Reise wird von einem unserer Kooperationspartner durchgeführt.

zurück Drucken Zum Merkzettel hinzufügen