• RAIRL510 Bild 1
  • RAIRL510 Bild 2
  • RAIRL510 Bild 3
  • RAIRL510 Bild 4
  • RAIRL510 Bild 5
  • RAIRL510 Bild 6
  • RAIRL510 Bild 7
  • RAIRL510 Bild 8
RAIRL510 Thumbnail 1 RAIRL510 Thumbnail 2 RAIRL510 Thumbnail 3 RAIRL510 Thumbnail 4 RAIRL510 Thumbnail 5 RAIRL510 Thumbnail 6 RAIRL510 Thumbnail 7 RAIRL510 Thumbnail 8

Radreise (individuell)

Irland

Buchungscode RAIRL510


Die Küste von Westcork (8 Tage)


Kundenbewertung: 1,5


zurück

Radreise (individuell)

Irland

Buchungscode RAIRL510


Die Küste von Westcork (8 Tage)

Erleben Sie auf dieser Radreise malerische Küstenabschnitte, üppiges Hinterland mit idyllischen Dörfern sowie geschichtlich interessante Orte. Neben dieser Vielfalt punktet die Region zudem mit ihrem milden Klima, das eine prächtige Flora und Fauna hervorbringt.

West Cork ist eine der letzten Bastionen des „alten Irlands“. Ein Fleckchen mit hübschen Kleinstädten, einsamen Stränden, malerischen Halbinseln und wunderschönen Inseln vor der Küste. Die Reise beginnt in Cork, zweitgrößte Stadt der Republik Irland. Von hier aus geht es am Ufer des Flusses Lee und über ruhige Seitenstraßen zum Marktstädtchen Macroom und weiter nach Gougane Barra, an der Quelle des Lee. Die auf einer Insel im Gougane Lake befindliche Kirche und eine alte Klosterruine sind unbedingt sehenswert. Durch Felder und Wiesen führt der Weg an die Küste, wo man im lebhaften kleinen Küstenort Bantry eine Pause einlegen kann, bevor es auf ruhigen Küstenstraßen zur Halbinsel Sheep’s Head und dem Ziel Ahakista entgegen geht. Weiter geht es hauptsächlich an der Küste bis zum Hafenstädtchen Baltimore, einem der südlichsten Orte Irlands.


Baltimore und Umgebung ist ein beliebtes Touristenziel und so kann man etwa mit der Fähre nach Sherkin Island und Cape Clear übersetzen oder einen Ausflug ins nahe gelegene Skibereenmit seinem wöchentlichen Viehmarkt unternehmen. Der Weg führt nun zum malerischenLough Ine, dem einzigen nordeuropäischen Salzwassersee und Irlands erstem Meeresnaturreservat. Für eine Rast bietet sich das hübsche Fischerdorf Glandore an, bevor es dann – vorbei an einem 3000 Jahre alten Steinkreis – entlang der Küste nach Clonakilty geht, das vor allem durch seine lebhafte Musikszene bekannt ist. Der letzte Abschnitt führt ins Landesinnere, über die historische Stadt Kinsale mit ihren vielen kleinen Kunsthandwerksgeschäften, wieder nach Cork.

 

Reiseverlauf*


1. Tag: individuelle Anreise nach Cork
2. Tag: Cork nach Gougane Barra (67 km)
3. Tag: Gougane Barra nach Ahakista (43 km)
4. Tag: Ahakista nach Baltimore (26 km)
5. Tag: freier Tag
6. Tag: Baltimore nach Clonakilty (57,5 km)
7. Tag: Clonakilty nach Cork (62 km)
 8. Tag: individuelle Abreise


*Änderungen vorbehalten

Eingeschlossene Leistungen

7 Übernachtungen inkl. Frühstück in B&B und Pensionen im DZ i.d.R. mit DU/WC
1 Abendessen
Leihrad inkl. Fahrradtasche
Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
Umfangreiches Karten- und Informationsmaterial (in Engl.)
Notfall-Service

Nicht eingeschlossene Leistungen

An-/ Abreise
Mittagessen
Trinkgelder
Flughafentransfer

Kundenbewertung Note:
1,5
1: sehr gut6: ungenügend

Preise

€ 915 pro Person im Doppel- bzw. Zweibettzimmer 
€ 951 pro Person im Doppel- bzw. Zweibettzimmer im Juli und August

Termine

täglich vom 01.04. - 15.10.2019

zurück Drucken Zum Merkzettel hinzufügen