• ARIRL160 Bild 1
  • ARIRL160 Bild 2
  • ARIRL160 Bild 3
  • ARIRL160 Bild 4
  • ARIRL160 Bild 5
  • ARIRL160 Bild 6
  • ARIRL160 Bild 7
  • ARIRL160 Bild 8
  • ARIRL160 Bild 9
  • ARIRL160 Bild 10
ARIRL160 Thumbnail 1 ARIRL160 Thumbnail 2 ARIRL160 Thumbnail 3 ARIRL160 Thumbnail 4 ARIRL160 Thumbnail 5 ARIRL160 Thumbnail 6 ARIRL160 Thumbnail 7 ARIRL160 Thumbnail 8 ARIRL160 Thumbnail 9 ARIRL160 Thumbnail 10

Autorundreise

Irland

Buchungscode ARIRL160


Die Grafschaft Kerry, Irlands wilder Südwesten (5 Tage)


Kundenbewertung: 1,6


zurück

Autorundreise

Irland

Buchungscode ARIRL160


Die Grafschaft Kerry, Irlands wilder Südwesten (5 Tage)

Die Grafschaft Kerry gehört zweifellos zum Schönsten, das die Grüne Insel zu bieten hat. Mit dem Ring of Kerry verfügt die Region über eine der berühmtesten Panoramastraßen Europas, aber auch die Dingle-Halbinsel oder der Killarney-Nationalpark sind Landschaften von außerordentlicher Schönheit. Dank der neuen Flugverbindungen, die von Deutschland aus in den Südwesten Irlands eröffnet wurden, ist die Anreise so leicht wie nie.

1. Tag: Anreise

Nachdem Sie Ihren Mietwagen in Empfang genommen haben, fahren Sie in die Grafschaft Kerry und beziehen Ihre Unterkunft in/bei Killarney. Die nahe des Lough Leane gelegene, geschäftige kleine Stadt mit ihren Geschäften, Restaurants und traditionellen Pubs ist das touristische Zentrum der Region.
Übernachtung in der Grafschaft Kerry

2. Tag: Der Killarney-Nationalpark

Heute steht der Besuch im Killarney-Nationalpark auf dem Programm. Der über 100 km² große Park ist Heimat von einem der ältesten von Irlands verbliebenen uralten Eichenwäldern und ein UNESCO-Biosphärenreservat. Am Ufer von Lough Lean, dem größten der drei Seen im Nationalpark, liegt Muckross House, ein Herrenhaus aus der ersten Hälfte des 19. Jh. Das schlossähnliche Gebäude und der dazugehörige Garten sind das ganze Jahr für Besucher geöffnet. Nicht weit entfernt befindet sich mit dem zauberhaften Torc-Wasserfall ein weiterer touristischer Höhepunkt. Von einem nahe gelegenen Parkplatz aus ist er sehr leicht zu erreichen. Auch die im Lough Leane gelegene Insel Inissfallen mit ihrer berühmten Klosterruine ist einen Besuch wert.
Übernachtung in der Grafschaft Kerry

3. Tag: Der Ring of Kerry

Wer an den Südwesten Irlands denkt, dem fällt sofort der Ring of Kerry ein. Die ca. 170 km lange Panoramastraße rund um die Inveragh-Halbinsel bietet dem Besucher atemberaubend schöne Landschaftseindrücke. Im Inland erhebt sich mit den Macgillicuddy’s Reeks die höchste Gebirgskette des Landes, überragt vom 1.059 m hohen kargen Gipfel des Carrantuohill. Die Reise führt durch karges Hügelland und bietet immer wieder fantastische Ausblicke auf das Meer und die vorgelagerten Inseln. Malerische kleine Ortschaften, wie Sneem, Waterville und Killorglin sind wie geschaffen, um bei einem köstlichen Mittagessen die regionalen Spezialitäten und fangfrischen Fisch zu genießen. Bei gutem Wetter haben Sie einen fantastischen Blick auf die Klostersiedlung auf der Insel Skellig Michael, ein äußerst beliebtes Fotomotiv.
Übernachtung in der Grafschaft Kerry

4. Tag: Die Dingle-Halbinsel

Für diesen Tag empfehlen wir einen Ausflug zur Dingle-Halbsinsel. Neben ihrer großen landschaftlichen Schönheit, ist die Region vor allem für ihre unzähligen frühgeschichtlichen Denkmäler berühmt. Auf der ganzen Halbinsel sind Menhire, Steinreihen, Ringforts und vorgeschichtlichen Gräber zu finden. Aber natürlich fehlen auch nicht die Zeugnisse der uralten christlichen Kultur des Landes. Das berühmteste Beispiel ist sicher das Gallarus Oratory aus dem 8. Jh., eine der ältesten frühchristlichen Kirchen Irlands. Lohnend ist auch ein Abstecher nach Great Blasket, der größten der unbewohnten Blasket Islands, die sich vor der Westspitze der Halbinsel befinden. Überfahrten werden von Dunquin aus angeboten. In dem kleinen Ort befindet sich übrigens der westlichste Pub Europas.
Übernachtung in der Grafschaft Kerry

5. Tag: Abreise

Nach einem letzten herzhaften irischen Frühstück geht es zurück zum Flughafen, von wo aus Sie den Rückflug antreten.

Eingeschlossene Leistungen

4 Übernachtungen inkl. Frühstück in Bed & Breakfast, Hotels oder Herrenhäusern/Schlosshotels
Kartenmaterial
Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen

An-/Abreise
Mietwagen
Eintrittsgelder

Kundenbewertung Note:
1,6
1: sehr gut6: ungenügend

Preise

€ 275 pro Person im DZ bei Unterbringung in B&B/Pension
€ 360 pro Person im DZ bei Unterbringung in Hotel
€ 500 pro Person im DZ bei Unterbringung in Herrenhaus

Preise für Einzelzimmer auf Anfrage.

Reisezeitraum

01.01. - 31.10.2021

zurück Drucken Zum Merkzettel hinzufügen