• BAENG100 Bild 1
  • BAENG100 Bild 2
  • BAENG100 Bild 3
  • BAENG100 Bild 4
  • BAENG100 Bild 5
  • BAENG100 Bild 6
  • BAENG100 Bild 7
  • BAENG100 Bild 8
  • BAENG100 Bild 9
  • BAENG100 Bild 10
BAENG100 Thumbnail 1 BAENG100 Thumbnail 2 BAENG100 Thumbnail 3 BAENG100 Thumbnail 4 BAENG100 Thumbnail 5 BAENG100 Thumbnail 6 BAENG100 Thumbnail 7 BAENG100 Thumbnail 8 BAENG100 Thumbnail 9 BAENG100 Thumbnail 10

Bahnreise (individuell)

England

Buchungscode BAENG100


Weltkulturerbe in Südengland erleben (7 Tage)



zurück

Bahnreise (individuell)

England

Buchungscode BAENG100


Weltkulturerbe in Südengland erleben (7 Tage)

Entspannt von Stadt zu Stadt, während die englische Landschaft am Zugfenster vorbei gleitet. Ohne Sorgen um einen Mietwagen, Parkplatz oder den Linksverkehr: So erholsam kann eine Rundreise durch England sein.

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach London und Weiterfahrt nach Oxford. Bei einer Ankunft am Nachmittag haben Sie noch die Möglichkeit, sich bei einem geführten Spaziergang oder einer Stadtrundfahrt einen ersten Überblick über die Stadt zu verschaffen.
Übernachtung in Oxford

2. Tag: Oxford

Die ehrwürdige Universitätsstadt mit ihren uralten College-Bauten, die teilweise bis ins 13. Jh. zurück reichen, ist eines der architektonisch faszinierendsten Reiseziele Englands. Wenn man durch die engen Gassen und verträumten Straßen der Stadt schlendert, glaubt man sich um Jahrhunderte in der Zeit zurück versetzt. Kein Wunder, dass Oxford auch gerne als Filmkulisse genutzt wird. So etwa die Bodleian Library oder das Christ Church College, die beide Drehorte in den ersten Harry-Potter-Filme waren. Die 1602 eröffnete Bibliothek und das College, das in Oxford von allen nur „The House“ genannt wird, gehören auch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Pflanzenfreunde sollten sich den ältesten Botanischen Garten Großbritanniens nicht entgehen lassen. 1621 gegründet, verfügt der Garten über eine der vielfältigsten Pflanzensammlungen der Welt.
Übernachtung in Oxford

3. Tag: Bath / Bristol

Heute geht es weiter Richtung Westen, nach Bath bzw. Bristol. Bath, das schon bei den Römern für seine heißen Quellen berühmt war, hat sich über die Jahrhunderte zu einem der vornehmsten und mondänsten Kurorte Großbritanniens entwickelt. Das einmalige Ensemble der in georgianischer Zeit aus goldfarbenem Sandstein errichteten Gebäude der und die eindrucksvollen Ruinen der römischen Bäder haben der Stadt zu Recht den Titel eines UNESCO-Weltkulturerbes eingebracht. Zur den architektonischen Highlights von Bath gehören der halbmondförmige Royal Crescent, der rund angelegte Platz The Circus sowie die Brock Street, die beide miteinander verbindet. Die Assembly Rooms sind nicht zuletzt durch die Bücher von Jane Austen und die entsprechenden Verfilmungen bekannt geworden und gehören ebenfalls zum Pflichtprogramm.
Übernachtung in Bath oder Bristol

4. Tag: Bath / Bristol

Die alte Handelsstadt Bristol ist so etwas wie das kulturelle Zentrum des Südwestens. Die Stadt hat in jüngster Zeit stilprägende neue Bands wie Portishead oder Massive Attack hervorgebracht und die Werke der Aardman Animations, die u. a. die Wallace & Gromit-Filme herstellt, wurden schon mit drei Oscars ausgezeichnet. Reisende, die im Bahnhof Temple Meads ankommen, können gleich ein Highlight viktorianischer Ingenieurskunst bewundern, Temple Meads Station ist schließlich der älteste noch existierende Hauptbahnhof der Welt. Im alten Hafen der Stadt lohnt ein Besuch von The Watershed, ein Ensemble alter Lagerhäuser, in dem heute neben zahlreichen Kreativfirmen viele kleine Läden, Restaurants und Cafés zu finden sind. Gleich nebenan befindet sich das Arnolfini, das alte Teehandelshaus ist heute eine der bekanntesten britischen Galerien für moderne Kunst.
Übernachtung in Bath oder Bristol

5. Tag: London

Es geht zurück in die britische Hauptstadt, mit ihren unzähligen berühmten Bauwerken und vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten. Wer noch nie oder noch nicht oft in London war, sollte sich eine Stadtrundfahrt nicht entgehen lassen. Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit, einen ersten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Stadtteile zu erhalten. Dabei bieten sich dem Besucher zahlreiche Gelegenheiten aus- und wieder zuzusteigen, ganz nach Belieben. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten gehört sicher der Tower of London. Festung, Waffenkammer, Zoo, Gefängnis, Münze und heute Aufbewahrungsort der Kronjuwelen: das UNESCO-Weltkulturerbe hatte in seiner langen und abwechslungsreichen Geschichte schon viele Funktionen und Aufgaben.
Übernachtung in London

6. Tag: London

Wie wäre es am zweiten Tag in London mit einem Besuch eines der königlichen Parks, etwa dem Hyde Park oder dem Regent’s Park. Den Richmond Park oder den Greenwich Park wiederum könnte man gut mit einem Besuch der Weltkulturerbestätten Kew Gardens bzw. Maritime Greenwich verbinden. Auch die zahlreichen Museen der Stadt, wie das British Museum, das Victoria & Albert oder die National Portrait Gallery sind lohnenswerte Ziele. Die britischen Nationalmuseen, zu denen die genannten gehören, verlangen übrigens alle keinen Eintritt. Und zu guter Letzt bietet London noch einzigartige Einkaufsmöglichkeiten, von Harrods, dem ultimativen Shoppingtempel, über die zahlreichen Märkte bis zu berühmten Einkaufsstraßen wie der Oxford Street oder der King’s Road.
Übernachtung London

7. Tag: Heimreise

Bevor es am Abend nach Hause geht, bleibt sicher noch genügend Zeit für den ein oder anderen Programmpunkt.

Anmerkungen

Die hier vorgestellten Reisen können ganz nach Ihren Wünschen verändert werden. Sie können sowohl den Aufenthalt in den einzelne Orten verlängern, als auch nach Ankunft zwei oder mehrere Urlaubstage in London einlegen. Selbstverständlich ist es auch kein Problem, die Reihenfolge der Städte nach Ihren Wünschen zu variieren.

Eingeschlossene Leistungen

6 Übernachtungen inkl. Frühstück in 3/4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
Bahntickets zwischen den einzelnen Stationen

Nicht eingeschlossene Leistungen

An- / Abreise
Mittag- / Abendessen
Eintrittsgelder

Preise

€ 943 pro Person im Doppelzimmer

Preise für Einzelzimmer auf Anfrage.

Reisezeitraum
01.01.-31.10.2021

 

 

zurück Drucken Zum Merkzettel hinzufügen